uefa supercup 2017

Serie a mannschaften

serie a mannschaften

Bologna FC, Italien, Info · Spiele · Kader [37] · Einsätze · Offizielle Homepage · Cagliari Calcio, Italien, Info · Spiele · Kader [41] · Einsätze · Offizielle Homepage. AC Florenz · AC Mailand · AS Rom · Atalanta Bergamo · Cagliari Calcio · CFC Genua · Chievo Verona · Delfino Pescara · FC Bologna · FC Crotone. Übersicht zum Fußball-Wettbewerb Serie A mit Spielplan, Tabellen, Termine, Kader, Auf der Wettbewerbs-Startseite werden die teilnehmenden Mannschaften. Juventus Turin eröffnete das Juventus Stadium. Liga Sonstige Vereinsforen Regionalliga, Amateure, Jugend Alle Foren. Spezial-Tabellen Formtabelle Jahrestabelle Tabelle nach nat. Ettore Puricelli Aldo Boffi. Stadio San Paolo Neapel. US Sassuolo Calcio Sassuolo. Fussball Eishockey Tennis Basketball Handball Am. Auch wenn es in dieser Zeit keine offiziellen Meister gab, wurde eine inoffizielle Meisterschaft ausgespielt, bei der die Mannschaft der AC Speziadie mit Spielern aus der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr verstärkt war, den Titel erringen konnte. Josip Ilicic AC La roulette anglaise Atalanta Bergamo. Football MMA Badminton Motorsport Bandy Netball Beachsoccer Pesäpallo Beachvolleyball Pferderennen Boxen Radsport Cricket Rugby Dart Rugby League eSports Snooker Feldhockey Tischtennis Floorball Wasserball Futsal Wintersport. Durch das Bosman-Urteil erfolgte ein Rückschlag. Darunter vier italienische Spieler. Juventus Turin eröffnete das Juventus Stadium. Football MMA Badminton Motorsport Bandy Netball Beachsoccer Pesäpallo Beachvolleyball Pferderennen Boxen Radsport Cricket Rugby Dart Rugby League eSports Snooker Feldhockey Tischtennis Floorball Wasserball Futsal Wintersport. Neben drastischen Punkteabzügen für die Vereine führte dies unter anderem zur Aberkennung zweier Meistertitel von Juventus und dem Zwangsabstieg des Vereins, sowie zu Sperren von Managern und Funktionären, vor allem Luciano Moggi, Antonio Giraudo und dem Schiedsrichter Massimo De Santis. Atalanta Bergamo Bergamo 5. serie a mannschaften

Serie a mannschaften Video

Massimiliano Allegri: "Die Bundesliga ist entschieden" Titel nach Stadt Stadt Titel Vereine Turin. Aufgrund der Platzierung der italienischen Liga in der UEFA-Fünfjahreswertung berechtigen die ersten beiden Plätze zur direkten Champions-League -Teilnahme. Traditionsreiche Stadtduelle werden gegenwärtig in Mailand, Rom und Turin ausgetragen, wo die Derbys AC Mailand—Inter Mailand, AS Rom—Lazio Rom sowie Juventus Turin—FC Turin die jeweiligen Saisonhöhepunkte sind. Diese Seite wurde zuletzt am 3. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Entsprechend steigen die ersten drei Mannschaften der Serie B in die Serie A auf. Bei Punktgleichheit zählt der direkte Vergleich. Adam Ounas Girondins Bordeaux SSC Neapel. Wir benutzen Cookies um dir einen besseren Service auf der Webseite bieten zu können. Dahinter folgen die beiden Mailänder Klubs Inter Mailand 4. Dies zeigt sich noch entschiedener in den Erfolgen. Min Gegentorverteilung Torverteilung Positionen Torschützenverteilung Elfmeterstatistiken Eingesetzte Spieler Eingesetzte Legionäre Transferbilanz vs. Die Regionen Basilikata und Molise und die autonomen Regionen Trentino-Südtirol und Aostatal stellten noch nie einen Vertreter in der höchsten Spielklasse.

Serie a mannschaften - dies auf

So wurde die AS Rom nach über 40 Jahren wieder Meister und erstmals Hellas Verona. David Trezeguet Dario Hübner. Bei weiterer Nutzung unserer Webseite stimmst du unserer Verwendung von Cookies zu. Verein Atalanta Bergamo Benevento Calcio FC Bologna Cagliari Calcio Chievo Verona FC Crotone AC Florenz FC Genua Hellas Verona Inter Mailand Juventus Turin Lazio Rom AC Mailand SSC Neapel AS Rom Sampdoria Genua US Sassuolo SPAL FC Turin Udinese Calcio. Dieser trifft Entscheidungen, die Vorgaben zur Finanzierung, Leitung und Organisation der zuständigen Liga betreffend.

0 Kommentare zu Serie a mannschaften

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nächste Seite »